GedächtnisGeflüster – der Podcast für Schatzsucher und Wissensfinder

#17 Gespräch mit Greta Silver

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

**Greta Silver, Role Model für “Alter anders angehen” war zu Gast in meinem Podcast. **Ich wollte – unter anderem – gerne wissen

✨ wie sie das Thema Alter und (schlechteres?) Gedächtnis sieht

✨ mit welcher Einstellung sich man schon am besten in jungen Jahren seinem eigenen Älterwerden stellt

✨ was auch in Phasen tiefer Traurigkeit hilft, wieder ins Tun zu kommen

Bei meinen Fragen bin ich von den Anfangsbuchstaben in ihrem Namen ausgegangen. Welche Assoziationen Greta selbst dazu einfielen, das – und noch vieles Inspirierendes mehr – erfährt ihr in dieser Folge.

**Mehr zu Greta gibt es auf https://www.greta-silver.de/.**

P.S. Im Gespräch landeten wir plötzlich beim Thema “Mühsames Gendern – gibt es einen Ausweg?” Für mich gibt es den in der sprachlichen Gleichbehandlung ALLER Menschen, im “Generischen Neutrum”. Hier der versprochenen Link dazu : https://www.generisches-neutrum.com/


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Unser Gedächtnis ist eine SCHATZKAMMER. In ihr sind alle unsere Schätze gespeichert. Alles, was wir jemals gelernt oder erfahren haben. Alle unsere Erinnerungen. Diese Schatzkammer will gefüllt, bewahrt und so organisiert werden, dass wir jederzeit das darin Gespeicherte wieder hervorholen können. Wie du dein Gedächtnis nach dem Motto "Einfach mehr merken!" zu deiner ganz persönlichen Schatzkammer machst – das erfährst du in diesem Podcast.

Ich bin Luise Maria Sommer, Senior World Memory Champion (Singapur 2016) mit einem Eintrag im Guinness Buch der Rekorde (2003). In diesem Podcast gebe ich meine Erfahrung, Erkenntnisse und wichtigsten Werkzeuge weiter, die mich auf meinem Weg begleitet haben. Die von "Einfach mehr merken" auch immer mehr zu "Einfach mehr BEmerken" führen.
Fragen? Anregungen? Sehr gerne an: einfach@mehrmerken.at

von und mit Luise Maria Sommer

Abonnieren

Follow us